Sonntag, 16. Februar 2014

Was euch erwartet

Jetzt sind es noch knapp zwei Wochen bis ich im Flieger sitze. Die Aufregung steigt und der Abschied von liebgewonnen Menschen fällt schwer. Die letzten Vorbereitungen werden in Angriff genommen, das heißt Zimmer ausräumen, noch ein paar Kleinigkeiten kaufen, den Rucksack packen und mich von allen verabschieden.

Am ersten März ist es dann so weit und ich fliege von Düsseldorf über einen kurzen Zwischenstopp in Dubai nach Bangkok. Da warten schon die Mädels auf mich (Linda, Nina und Laura). Drei Wochen werden wir gemeinsam die Inseln von Thailand erkunden. Am meisten freue ich mich auf die warme Sonne, die schönen Traumstrände, das Wasser, Tauchen...
Aber nicht zu viel an dieser Stelle. Euch erwarten also ein paar Berichte und Fotos von meiner großen Jahresreise.
Von Thailand geht es dann direkt nach Christchurch/ Neuseeland. Dort werde ich noch den Restsommer nutzen und ein paar Trekkingtouren machen und mich anschließend nach einem Job umschauen. Mit Work & Travel möchte ich meine Kasse aufbessern und gleichzeitig die wunderbaren Landschaften aus den Herr der Ringe Filmen erkunden. Wo es mich genau hinzieht? Das weiß ich noch nicht. Mein Reisemotto dieses Mal lautet: wenig Planung, mehr Spontneität. Ab Neuseeland reise ich alleine weiter, denn die letzten Male habe ich gemerkt, dass ich alleine flexibler bin und nach meiner Lust und Laune losziehen kann.
Habe ich die Nase voll von Neuseeland, dann gehts zurück nach Südostasien, erst in den Norden Thailands. Meine grobe Idee: von Thailand (mit Abstecher nach Myanmar bzw. Burma) über Laos nach Vietnam, dann Kambodscha und irgendwie nach Malaysia. Von Kuala Lumpur ist dann mein Rückflug. Aber wo ich während der Reise lande und wie alles wirklich verläuft, das könnt ihr dann über diesen Blog erfahren!